Werkstatt

Was ist das langweiligste auf der Welt? Fachliche Abhandlungen über Bettkantengeschichten oder Feldwege von Museumsbahn"fachleuten", richtig. Aber dicht dahinter folgt eine fertiggestellte Modelleisenbahn. Ja sicher, da funktioniert alles, die Gleise liegen, alle Häuser sind beleuchtet, die Züge fahren... gähn!

Eine gute Modellbahn ist stets im Wandel begriffen, sie lebt auch von den Ideen, mit denen man sie immer neu ergänzt, erweitert und umgestaltet. Und dabei auch mal Unsinn verzapft, selbstverständlich. 

Hier stelle ich einige meiner Projekte vor, teilweise abgeschlossen, teilweise (bis auf weiteres) in der Warteschleife geparkt. Wenn jemand daraus ein paar Anregungen ziehen kann, würde ich mich freuen. 


Drucken  
50 Shades of Schnee
Heute bin ich mal wieder beim freundlichen Bastelkramhändler gewesen und habe gesehen, daß man dort das Sortiment etwas umgestellt hat. Früher gab es dort eine fertige Schneepaste, die ganz gut zu verarbeiten war und mit in die frische Oberfläche...
600 PS am Zug
Und wieder ist der Bessunger Kreisbahn ein besonderes Fahrzeug "zugelaufen". Schon lange war man auf der Suche nach einer Maschine, die auch die schweren Zimtzüge der Weihnachtssaison über die teilweise topographisch anspruchsvollen Strecken der...
Alle meine Emmchen
2015 hat die Bessunger Kreisbahn etwas ungewöhnlichen Zuwachs bekommen! Und zwar aus Norditalien. Eigentlich sogar aus Süditalien. Ja woher nun? Die "Emmina" ist ein Leichttriebwagen der Ferrovia Calabrese, der lange Jahre auf den dortigen...
Brass Brothers statt Blasmusi
Man mag mir zu Recht Ambivalenz vorwerfen. Einerseits kultiviere ich mit der Bessunger Kreisbahn eine Stück "gute alte Zeit" (wobei die alte Zeit eigentlich gar nicht so toll war, aber sie erscheint uns aus der Rückschau vor allem weniger...
Der automatisierte Fuchs
Idee: Preiswert und flexibel Funktionen automatisieren. Ansatz: Arduino und Miniservos. Inzwischen kann man Arduino-Clones aus Fernost zu geradezu lächerlichen Preisen in allen Größen und Ausführungen beziehen. Wer noch keinen Arduino kennt: Das...
Der fliegende Bessunger
Gab es jemals einen formschöneren Triebwagen auf Schmalspurgleisen als den VT 501/133 der Spreewaldbahn? Möglicherweise. So ein Talbot aus den 50ern ist sehr nett anzuschauen. Und das - im Harz - immer noch. Und auch die Dessauer schmeichelten dem...
Die KDL in der Hauptuntersuchung
Die Roco-KDL-11 ist eine nicht nur nett anzusehende kleine Lokomotive, sie glänzt auch mit recht soliden Fahreigenschaften und einer einfach zu verwendenden Decoderschnittstelle im Führerhaus. Im Auslieferzustand ist der Tender ein einigermaßen...
Die Recycling-Hängelampe PRINTÅ
Licht auf der Modellbahn hat etwas magisches. Selbst die schlichteste Anlage wird durch ein paar gut platzierte Lichter zu etwas ganz besonderem, außerdem sehen im sanften Schein der Lämpchen selbst Nietenzählermordende Modellbausünden irgendwie...
Die Stars der Sterne
Sterne haben die Menschen schon immer beschäftigt und fasziniert. Und so gibt es inzwischen unglaublich viele Variationen des Sternenthemas, nicht nur zur Weihnachtszeit begleiten uns die Stars und Sternchen der Sternenartigen als Deko, in Flaggen...
Ein dreideegedruckter Schneepflug
27.09.2015 Heute habe ich zum ersten Mal etwas bei Shapeways bestellt. Sehr gewagt für ein Low-Budget-Projekt wie meines. Aber es gab 10 Dollar Erstkundenrabatt und der Dagobert in mir hat dann doch die Oberhand gewonnen. Natürlich habe ich mir...
Einfach mal'n Decal draufmachen...
Wie dem aufmerksamen Besucher sicher nicht entgangen ist, gehört die mehr oder minder ernsthafte Individualisierung von Modellen durchaus zu meinen Steckenpferden. Bislang habe ich da verschiedene Methoden angewendet, die einfach, preisgünstig und...
Erleuchtung im Rathaus
Man sagt ja den heutigen Politikern im Allgemeinen und den Kommunalpolitikern im Besonderen nach, daß sie eher weniger auf die Belange ihrer Wähler eingehen. Das mag schon teilweise zutreffen. Oft genug ist es aber interessant, gerade im Rahmen der heute...
Erleuchtungen
Bis vor wenigen Jahren bedeutete Beleuchtung im HO-Modellbau noch, daß man mit mehr oder minder massigen, wärmeerzeugenden Glühbirnen hantieren musste, die entweder klobig oder brutal empfindlich waren. Bei den einschlägigen Elektronikverkäufern...
Flackerfrei aber nicht bio: Einfache Wagenbeleuchtung
In HOe ist die Beleuchtung von Personenwagen ein altes Leiden: Die preiswerten Liliput-Wagen vom Eisenbahnflohmarkt, die ich mir leisten kann, weisen nicht mal eine Vorbereitung dafür auf. Mal ganz davon abgesehen, daß starre Zweiachser ohne...
Ganz schön beschrankt.
  Der Bahnübergang am Bahnhof Sandberg liegt recht prominent an der Anlagenvorderkante. Das ist Fluch und Segen zugleich. Einerseits sieht man ihn ganz gut, andererseits ist er extrem anfällig für Einschläge aller Art, vom versehentlichen Drankommen...
Ich habe mir eine ganz schöne Krippe geholt
Sicher ist eine Krippe für manche der Inbegriff weihnachtlicher Schwülstigkeit und Frömmelei. Da aber zur Weihnachtszeit meine Begrenzer in dieser Beziehung in der Stellung "noch relaxter als sowieso schon" einrasten, bin ich zu dem Ergebnis...
Kraftfahrzeuge
Das Verhältnis von KFZ und Eisenbahn - ganz besonders Schmalspurbahn - ist komplex und ambivalent. Einerseits eigentlich immer partnerschaftlich verbunden, andererseits in erbitterter Konkurrenz: Wie viele Neben- und vor allem Schmalspurbahnen sind...
Magnetisches Bewegungsprogramm
Die Niederländer können ja, allen anderslautenden Stammtischparolen zum Trotz, nicht nur Käse, Tulpen und Flachland richtig klasse, sondern eindeutig auch Modellbahn. Das zeigen einige Beispiele äußerst filigran gestalteter Anlagen, oft mit sehr...
Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten...
...aber so ganz kann ich mich dem Trend halt doch nicht verschließen und habe ein paar Zäune gebaut. Ja, ich renne damit einer bedauerlichen europäischen Mode hinterher, aber es war halt auch notwendig, das Gelände der Bruchzimt-Verladung mal klar...
Pitsch, Patch, Potch: Beschriftungen.
Neulich (keine Ahnung mehr wann, irgendwann im Sommer) überflog ich in der Stadtbücherei das eisenbahn magazin (die Kleinschreibung ist gewollt und Markenzeichen. Ich bin kein Freund von allgemeiner Kleinschreibung. Das macht das Leben nur noch...